Bull & Bear Präsentieren Sie den Workshopabend Healthy-BsB on 28. November 2020 unter dem Sicherheitsmotto
Tanzen gegen den Virus


Tanzlehrer kennen lernen

Birte Jetter und Cliff Pereira waren zunächst als Turniertänzer und Lehrer in lateinamerikanischen Gesellschaftstänzen unterwegs. Doch mit dem Besuch eines WCS-Workshops von Marc Heldt (DE) tanzten sie sich neu. Aus Neugier nahmen sie 2014 an seinem intensiven Training teil. Ab diesem Zeitpunkt waren Cliff & Birte nur noch hin und weg von diesem Tanz und fokussierten sich ausschließlich auf dessen Besonderheiten. Seither besuchen sie Veranstaltungen weltweit und tanzen und turnieren in der WSC-Turnierklasse Advance. 2019 zogen sie nach Düsseldorf und unterrichten regelmäßig in verschiedenen Stufen und machen auch Choreografien wie bspw. die WCS-Rallye (Flashmob) und die JT-Teams-Choreos. Birte ist deutsche Vizemeisterin 2019 in der WCS TAF Germany Dance Association. Cliff ist Intermediate Instructor WCS (Global PDIA von Michael Kiehm) und war 2018 deutscher Meister im WCS der TAF Germany Dance Association. Er begann - zusammen mit Kathrin Schallenberg ebenfalls Advance Tänzerin - die Szene in Münster aufzubauen. Seit Juli 2019 unterrichtet er zusammen mit Birte in der Tanzschule Dresen in Düsseldorf.
Wir nennen Euch nur einige Themen, welche Cliff & Birte gerne unterrichten: Raum zur individuellen Interpretation, Musikalität und Kommunikation im Paar. Neben Düsseldorf sind sie auch in Münster und auf der ganzen Welt auf verschiedenen Festivals anzutreffen.
„Auch in Frankfurt haben wir sie diesem Sommer begrüßen können und freuen uns sie im Herbst wieder zu sehen. Bull & Bear ”

Wie schön sie zusammen tanzen?

László Tárkányi ist ein internationaler West Coast Swing All-Star Wettkampf- und Gesellschaftstänzer, Ausbilder, Trainer, Wettkampfrichter, Veranstalter aber vor allem Tanz begeistert. Er definiert gerne WCS als eine Auffassung des wahren Lebens in dem einige einfache Grundregeln zu befolgen sind dennoch nichts unmöglich ist, was man sich nicht vorstellen kann. László ist ein Enthusiast und liebt es anderen Tanzen beizubringen. Seit 2013 unterrichtet er wöchentlich reguläre Kurse, Wochenend-Workshops, Privatkurse und Coaching-Einheiten. 2016 schloss er sein Studium als zertifizierter Tanzlehrer ab und bildete sich weiter mit Weltklasse-Tanzlehrern wie Robert Royston (USA), Brandi Guild (USA), Chuck Brown (USA), Jordan Frisbee (USA), Kyle Redd (USA) und Browly Adjavon (FR) . Dadurch besuchte er zahlreiche neue Länder und neue WCS-Communities in denen er auch seine Konzepte unterrichtete und begeisterte somit viele neu Tänzer in zB. Österreich, Weißrussland, Tschechische Republik, Deutschland, Italien, Israel, Niederlande, Polen, Slowakei, Schweden, Schweiz, USA und Ukraine . Ursprünglich aus Ungarn hat er seine Heimat nun in Köln, Deutschlandgefunden. Auch hier unterstützt er die lokale WCS-Community in Zusammenarbeit mit anderen Tanzlehrern. Seine Kurse sind bekannt für seine unterhaltsame, einladende Atmosphäre und detaillierte Technik. Sein strahlender Auftritt, sein Wissen und seine Erfahrung gibt er gerne weiter.
„Zurück in Frankfurt inspiriert er uns weiter zu tanzen. Wir freuen uns darauf, ihn zu erleben. Bull & Bear ”

Wie tanzt er einen All-Star JJ 1. Platz?


Gesund in den 28. November rein und raus tanzen

Aufgrund der Pandemie haben wir beschlossen, den Abend wie folgt zu organisieren:

Das Healthy-BsB erfolgt in Übereinstimmung mit den Hygienemaßnahmen der Hessischen Landesregierung als die Stadt Frankfurt. Nach den am 14.09.2020 (HG) festgelegten Regeln ist der Abend wie folgt (Last-Minute-Anpassungen auf der Startseite / Hauptseite):

  • Adresse: Tanzschule Momento Cubano
    Leipziger Str. 17 A, 60487 Bockenheim Frankfurt
  • Max. 40 Teilnehmer, separate Tanzräume, Sicherheitsabstand
  • Registrierung mit einem Fragebogen, der bis zu 1 Monat nach der Veranstaltung gesichert und aufbewahrt wird, bevor er auf Antrag der Hessischen Landesregierung vernichtet wird
  • Keine Party-Besucher
  • Eine spezielle Übungsanlage/-Einrichtung am Ende der Workshops mit Musik in 2 separaten Tanzräumen
  • Kein Partnerwechsel während des Unterrichts
  • Während der Übungsanlage ist auf freiwilliger Basis ein Partnerwechsel bis maximal 10 Tänzern möglich. Dieser Wunsch muss in der Anmeldung bekannt sein: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"

Aufgrund der Pandemie sind wir verpflichtet, die folgenden 3 Szenarien bis zum 28.11.2020 in Übereinstimmung mit der hessischen Regierung und der Stadt Frankfurt zu berücksichtigen (Last-Minute-Anpassung auf der Homepage / Hauptseite):

1) Verbot von Veranstaltungen:
Stornierung der Healthy BsB mit einer 100% Rückerstattung
2) Durchgesetzte Maßnahmen führen zu Anpassungen durch:
zB. Partnerwechsel abgesagt;
zB. Partnerwechsel auf 5 Tänzer reduziert, dann gilt die Priorität bei der Registrierung;
zB. Forderung von mehr Abstand-Einhaltung führt zu einer Verminderten Teilnehmerzahl und somit gilt die Priorität bei der Anmeldung
3) Bei weiteren Lockerungen bleibt die Teilnehmerzahl auf 40 begrenzt; keine Party-Besucher; Partnerwechsel nur während der Übungsanlage. Die Lockerungen werden nur auf die Übungsanlage/-Einrichtung ausgeweitet:
zB. Erhöhte Zahl für den Partnerwechsel (derzeit auf 10 Tänzern begrenzt) in einem separaten Raum
zB. Parties sind wieder erlaubt und somit ist die Übungsanlage abgeschafft

Wenn auch Ihr weitere Vorschläge habt, um den Abend gemäß der Hessischen Ordnung zu verschönern, freuen wir uns über diese! Wir wünschen uns eine Nacht voller Freude und Spaß in einer sicheren Umgebung. Euer Bull & Bear